Allgemeinen Geschäftsbedingungen - Prost Digital GmbH

Prost Digital GmbH, Deisterstraße 20, 31785 Hameln, Deutschland

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Nutzer und Mitglieder der “Prost” App oder der prost.com Webseite und weitere Publikationskanäle wie Social Media.

Als Nutzer gelten alle natürlichen Personen die prost.com (folgend die Webseite) besuchen oder die “Prost” App (folgend Prost) öffnen. Darüber hinaus geraten Nutzer die einen rechtlichen Vertrag mit der Prost Digital GmbH (folgend Prost Digital) eingehen als Mitglieder. Nutzer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

Darüber hinaus gelten die Gastronomischen Einrichtungen mit denen die Prost Digital GmbH einen Vertrag eingegangen sind als Partner deklariert.

§ 1. Allgemeine Bedingungen:

Die nachfolgenden Bestimmungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen Prost Digital und deren Kunden. Sie gelten für alle von Prost Digital erbrachten Leistungen im Rahmen des Angebotes der Prost Digital und enthalten auch eine Reihe von Hinweisen zum Umgang mit den von uns erbrachten Leistungen. Falls der Kunde diesen AGB nicht zustimmt ist ihm die Nutzung der Website und der App, die Mitgliedschaft und alle weiteren Angebote nicht erlaubt und er kann seine Mitgliedschaft kündigen, die Seite schließen und die App löschen.

§ 2. Umfang und Leistungen von Prost:

Die Leistungen der Prost Digital GmbH umfasst mehrere Tätigkeiten:

Die unentgeltliche Bereitstellung der Prost App. Die App weist einen Katalog an lokalen Partner auf. Die unentgeltliche Bereitstellung der prost.com Webseite, die ebenfalls den Katalog an lokalen Partner aufweist und zusätzlich den Nutzer über die App und dessen Angebot aufklärt Zusätzlich zum unentgeltliche Angebot der App, bietet Prost Digital eine kostenpflichtige Mitgliedschaft an. Dem Nutzer ist freigestellt diese zu nutzen. Nähre Details werden in Abschnitt 3 beschrieben. § 3. Prost Mitgliedschaft:

Die Mitgliedschaft ermöglicht den Nutzer physische Angebote in den Lokalitäten der Partner wahrzunehmen. Einem Mitglied wird pro Tag ein kostenloses Getränk seiner Wahl angeboten. Hierbei kann er sich die Lokalität frei aussuchen und eins der dort Angeboten Getränke, allerdings beschränkt sich die Auswahl des Getränks auf die Optionen die in der App gelistet werden, wenn diese vor Ort vorhanden sind. Aufgrund von Engpässen hat ein Nutzer kein ausschließliches Recht auf das von Ihm ausgewählte Getränk, aber Ihm muss eine Alternative geboten werden. Zusätzlich hat der Partner auch die Option einem Mitglied den erhalt des Getränkes zu verwehren, wenn verdacht auf Minderjährigkeit vorliegt, oder der Ausschank eine Gefährdung des Nutzers, des Partners oder dessen Eigentum verursachen könnte. Die Einschätzung diese Möglichkeiten obliegt dem Partner oder der Polizei.

Zusätzlich zu dem Kostenlosen Getränk kann der Nutzer Angebote in den Partner Lokalitäten war nehmen, sofern diese Angeboten werden. Die Konditionen von den Angeboten obliegen dem Partner und werden in der App aufgeführt. Auch diese obliegen den gleichen Bedingungen wie die Kostlosen Getränke, außer das diese kostenpflichtig sind und die Verfügbarkeitsanzahl dem Angebot unterliegen. Die zusätzlich anfallenden Kosten hat der Nutzer dem Partner direkt zu leisten.

Die Mitgliedschaft ist für 5 Euro Monatlich zu erwerben. Der Nutzer schließt bei der Eröffnung einer Mitgliedschaft ein fortlaufendes Abonnement ab. Prost Digital bietet jedem Neukunden eine Testphase an. In der Regel ist diese 14 Tage, Prost Digital behält sich allerdings das Recht ein diese jederzeit zu ändern. Das Mitglied zahlt in dieser Periode keine Kosten und kann das Abonnement auch in dieser Zeit kündigen. Nach Ablauf der Testphase beginnen automatisch die monatlichen Zahlungen.

Ein Mitglied kann eine andere Person anwerben, wenn der Nutzer sich registriert und auch eine Mitgliedschaft startet, dann gewährt Prost dem Anwerben und dem Angeworbenen eine kostenlose Phase von 7 Tagen an. Hierbei wird die nächste fällige Zahlung um diese 7 Tage verschoben.

Eine Mitgliedschaft beschränkt sich ausschließlich auf die Person auf die diese ursprünglichglich Angeleldet werden. Eine Mitgliedschaft kann weder verliehen, Verschenkt noch übertragen werden. Die Getränke und Angebote die ein Nutzer mithilfe der app erhalten sind ausschließlich für den eigen Verzehr. Eine Mitgliedschaft kann auf ein anderes Handy übertragen werden, allerdings muss der Account auf dem alt Gerät sich erst abgemeldet haben. Jeglicher versuch über das Angebot hinaus zu profitieren sind verboten und führen zu einer Sofort Kündigung.

Zur Abwicklung der Zahlungen kooperieren wir mit zwei Zahlungs anbitern:

micropayment™ GmbH | Scharnweberstrasse 69 | D-12587 Berlin | Deutschland PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. | 22-24 Boulevard Royal | L-2449 Luxembourg Bei den Zahlungen gelten Zusätzlich zu den Prost AGB’s auch die Zahlungsbedingungen dieser Gesellschaften.

§ 5. Vertragsannahme durch die Netz.de, Dauer des Vertrages, Kündigung:

Prost Digital kann ohne Angabe von Gründen ablehnen, mit einem Kunden ein Vertragsverhältnis einzugehen. Das Vertragsverhältnis wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Eine Kündigung aus wichtigem Grunde ist für beide Seiten jederzeit möglich.

Das Abonnement ist für das Mitglied monatlich Kündbar, nach Kündigung hat der Nutzer ein Anrecht auf die verbliebenen Tage des angebrochenen Monats.

Prost Digital hält sich das Recht vor jederzeit das vertragliche Verhältnis zwischen dem Nutzer und Prost Digital ohne Angaben von Gründen zu Kündigen. Eine solche Kündigung tritt unverzüglichlich, und ohne Vorwarnung in Kraft. Bei der Kündigung hat der Nutzer anteiligen Anspruch auf das restliche Entgelt des Abonnements.

§ 6. Reklamationen und Beanstandungen:

Reklamationen und Beanstandungen aus dem Vertragsverhältnis sind unmittelbar und schriftlich durchzuführen. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum unter: prost.com/impressum

§ 7. Haftung:

Da Prost Digital von die Meldepflicht der Partner abhängig ist, können für die Angaben der Bars, Clubs und Kneipen kein Gewähr übernehmen werden durch Prost Digital.

Prost Digital übernimmt eine reine Vermittlerrolle zwischen dem User und den Partner. Die Verantwortung für die Angebotenen Getränke und Angebote obliegen alleinig der Partner, und dessen Verantwortung. Prost Digital als technischer Dienstleiter prüft im Rahmen der Möglichkeiten die Rechtmäßigkeit des Angebots, schließt aber jede Form der Haftung aus.

Das Dienstleistungsangebot der Netz.de wird mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt bzw. erbracht. Für Schäden auf Grund von Störungen, Irrtümern, falsch übermittelten Daten, Verzögerungen, Unterbrechungen, die im Dienstbetrieb der Prost Digital auftreten können, insbesondere auch auf Grund von Fehlern oder Störungen in der elektronischen Datenübertragung sowie bei Benutzung, Verwendung, Betrieb oder Reparatur von Geräten, haftet Prost Digital nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Prost Digital liefert in erster Linie Dienstleistungen für den Privat-Kunden. Eine Haftung der Prost Digital für Schäden oder Nachteile, die sich aus der geplanten Anwendung der Dienstleistungen ergeben, wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Die Höhe von Regressansprüchen - gleich welcher Art - ist auf die Höhe der bis zum Eintritt des Schadensereignisses erhaltenen Vergütung für Prost Digital begrenzt, soweit zulässig. Mangelfolgeschäden sind generell ausgeschlossen, soweit zulässig. Ausgenommen von den vorstehenden Haftungsausschlüssen sind Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit sowie im Falle von grober Fahrlässigkeit.

Prost Digital stellt auf prost.com möglicherweise Links auf fremde Inhalte Dritter zur Verfügung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Prost Digital nicht für fremde Inhalte Dritter haften kann, also auch nicht für die Programme und Daten, die auf Seiten Dritter von diesen zur Verfügung gestellt werden. Prost Digital überprüft regelmäßig die verlinkten Seiten auf inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit und technische Funktionalität. Da es sich aber um fremde Inhalte Dritter handelt, kann auf diese Inhalte von Prost Digital kein Einfluss genommen werden und diese Inhalte können sich kurzfristig ändern, ohne dass Prost Digital darauf einen Einfluss hat und/oder dass Prost Digital diese Änderungen bekannt werden. Dies alles gilt nicht im Falle von Vorsatz und / oder grober Fahrlässigkeit.

Prost Digital garantiert nicht die Erreichbarkeit und Funktionstüchtigkeit von prost.com und der App Prost. Es handelt sich um ein unentgeltliches Angebot. Es wird nicht garantiert das alle Angaben richtig und aktuell sind oder das alle Angaben zutreffen. Prost Digital gestaltet ihre Angaben nach bestem Wissen und Gewissen. Prost Digital behält sich vor, Änderungen oder Anpassungen der Informationen oder Daten jederzeit ohne Ankündigung vorzunehmen. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf die Richtigkeit und Verfügbarkeit.

Prost Digital behält sich das Recht vor, die Inhalte und Angebote zu verändern oder zu entfernen, dies auch ohne Ankündigung oder Begründung. Daher hat der Nutzer auch keinen Anspruch auf den Inhalt. Prost Digital übernimmt keine Haftung für Schäden die durch den Download der App verursacht wird.

§ 8. Datenschutz:

Rechtsgrundlage für den Umgang mit personenbezogenen Kundendaten sowie deren Verarbeitung sind das Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG) und ergänzend das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Der Kunde willigt ein, dass er sich mit der Prost Digital Datenschutzerklärung einverstanden erklärt.

§ 9. Salvatorische Klausel:

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollten diese AGB eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen

Aktueller Stand: Oktober 2017